Tipps für den perfekten Steakgenuss

Neben der Auswahl des geeigneten Fleischstücks spielt natürlich auch die Zubereitung der Dry Aged Steaks eine große Rolle.
Aus diesem Grund haben wir nachfolgend ein paar hilfreiche Tipps für die Steakzubereitung zusammengetragen:

  1. Steaks ca. 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit das Steak Zimmertemperatur erreicht.
  2. Das Fleisch 30 Minuten vor dem anbraten von beiden Seiten leicht salzen. Alle anderen Gewürze (einschließlich Pfeffer) erst nach dem anbraten verwenden.
  3. Grill bzw. Pfanne auf maximale Stufe vorheizen.
  4. Pro cm Dicke des Fleischstücks eine Minute pro Seite anbraten.*
  5. Steaks jede Minute wenden.
  6. Nach dem anbraten können die Steaks auf dem Grill bei indirekter Hitze bzw. im Backofen bei ca. 100° C nachgaren, bis die gewünschte Garstufe erreicht ist.
  7. Das wichtigste für das perfekte Steak ist die Kerntemperatur - sie entscheidet, ob das Steak den perfekten Gargrad erreicht.
*Tipp: Bei Zubereitung in der Pfanne Knoblauchzehen und Kräuter (bspw. Thymian oder Rosmarin) hinzugeben.

Die Garstufen

49° C rare // 52° C medium rare // 55° C medium // 58° C medium well // 60° C well done
 
  1. Um sicherzustellen, dass hierbei nichts schief läuft, sollten Sie unbedingt einen Kernthermometer verwenden!
  2. Zeigt der Thermometer die gewünschte Temperatur an, lassen Sie das Steak noch ca. 5 Minuten ruhen.
  3. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Wir wünschen guten Appetit!

So finden Sie uns